Konzept des DFI Bad Aibling e.V.

 

Die Gründungsmitglieder des DFI Bad Aibling e.V. von links nach rechts: Jens Knauer,Silvana Schepke, Thomas Eglinski, Sebastian Raß, Sylke König, Maik Blankenhorn, Alessandro Maione und Philipp Obloch.

 

 

Am 31.01.2012 wurde ein weiterer wichtiger Eckpfeiler in der Konzeption des Deutschen Fußball Internats eingeschlagen. Auf dem Plan stand die Gründung des eigenen reinen Fußballvereins - dem DFI Bad Aibling e.V. - der als reiner Ausbildungsverein für junge, talentierte, fußballbegeisterte Jungs ins Leben gerufen wurde.


Mit der Gründung dieses Vereins verfolgen wir das Ziel, ab der Saison 2012/2013 mit einer eigenen U13, U15 und U17 am Spielbetrieb teilzunehmen und unsere jüngsten Schüler zukünftig selbst bis zu einer gewissen Qualitätsstufe auszubilden. Im Verein sollen die Spieler vor allem im Mannschaftstaktischen-Bereich gefördert und gefordert werden. Dadurch entsteht eine perfekte Kombination mit dem individuelle Training das am Deutschen Fußball Internat und der DFI Privatschule angeboten wird.

 

Neben den Meisterschaftsspielen werden wir zudem die Vergleiche mit anderen Teams wie den Bayern, den Löwen, den Hachingern, Hoffenheim, Nürnberg, Fürth, Regensburg, Ulm, Augsburg, Fulham, Tottenham, Norwich, Ingolstadt, Wien, Salzburg, Kufstein, Fürstenfeldbruck, Burghausen, Rosenheim und vielen anderen anspruchsvollen Gegenern suchen.